Erlebnis Sondengehen

Sondengänger Kurs
Der Sondengängerkurs
 

Ein Tag mit einem Sondengänger

Der erfahrene Sondengänger Jan Bollmann gibt Ihnen eine Einführung in die spannende Suche mit Metalldetektoren.
Wir fahren zusammen in einem echten schwarzen Hummer H2 mit 330 PS zum Suchgebiet mit Suchgenehmigung. Nach einer Einweisung in die Technik der Metalldetektoren bekommen Sie einen Leihdetektor, Spaten, Pinpointer und los geht die Suche! Sie können nach Herzenslust dem Hobby der Sondengänger nachgehen. Die gefundenen Objekte werden gesäubert und begutachtet. Archäologisch interessante Funde geben Wir im Deutschen Erdölmuseum zur Auswertung und zur späteren Ausstellung ab. Wenn Sie möchten kommt ein kleines Schild von Ihnen dem Finder an die Stücke.

Preis/Leistung

- Leihdetektor ( keine billig-Geräte! )
- Weitere Leihausrüstung
- Shuttle- Service im Hummer H2 zum Suchgelände und zurück
- Viel vermitteltes Fachwissen mit ( Fundbestimmung )
- Ein Kaltgetränk inklusive
  
Die ganze Aktion ist mit ca. 4-5 Stunden je nach Wetterlage angesetzt.

Der Preis beträgt 49,- € Pro Person.
Für alle ab 18 Jahren

Maximale Teilnehmerzahl 4 Personen
Minimale Teilnehmerzahl 2 Personen


Mitzubringen sind: Festes Schuhwerk und wetterbedingte Kleidung!


Buchungstelefon: Tel. 05146-5143
 
Erste Bodenfunde in Wietze
Marketingkonzept Wietze Bodenfunde fürs Erdölmuseum

Beim Marketingkonzept von Wietze im Bereich Freizeit schlug ich vor, mit meinen Metalldetektoren die Äcker und Baugebiete in Wietze

abzusuchen. Alle interessanten Bodenfunde könnten im Deutschen Erdölmuseum von Wietze für die Besucher ausgestellt werden.

Die Idee fand sofort guten Anklang und das Erdölmuseum verfügt über Archäologen die eine genaue Auswertung und Fundsbestimmung durchführen können.  


Die hier im Bildwechsler dargestellten Fundstücke sind nur die Anfänge, es werden 2012 viele weitere folgen. Auch die Sparkasse in Wietze möchte das ich das Baugebiet im Langen Felde absuche. Wir freuen uns schon alle auf eine spannende Suche im neuen Jahr.

Seien Sie auch dabei und buchen einen Sondengängerkurs!

Jan Bollmann
  
 
Präsentation der Bodenfunde im Deutschen Erdölmuseum Wietze
 
 
Wietzer Schatzkiste
Wietzer Schatzkiste mit den ersten Bodenfunden
mit den ersten Bodenfunden
 
Hier können Sie die ersten Bodenfunde in Nahaufnahme in einer Slideshow betrachten!
zu den Fundstücken bitte hier klicken!
 

Solche Funde können auch Sie in einem Sondengängerkurs machen...

Jetzt einen Kurs buchen unter Tel. 05146-5143
 
Erlebnis-Wietze.de
 

Goldwaschcamp-Wietze

 

Echtes Gold aus der Wietze waschen!

Goldwaschkurse in Wietze
 

Hätten Sie gewusst, dass in Wietze und Umgebung Gold zu finden ist.

Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie den Umgang mit der Goldwaschpfanne – dem wichtigsten Gerät beim Goldwaschen und wir erklären Ihnen wie das Gold sich im Fluss ablagert, wo also die Besten Stellen zu finden sind.

 
Gold aus der Wietze Gold aus der Wietze
Ein Waschkurserlebnis im Fluss Rustikaler Schwenkgrill
 
Das Goldwascherlebnis!
Der Kurs beinhaltet einen kleinen Vortrag über Gold und wo es eigentlich her kommt.
Die Goldwasch Technik mit der Goldwaschpfanne wird erlernt und zum üben wird goldhaltiger Sand in den Waschtrögen nach Anleitung und ständiger Hilfe vom Kursleiter ausgewaschen bis nur noch das Gold in der Schüssel übrig bleibt.
Im 2. Abschnitt wird das auffangen und der Transport in ein Goldröhrchen mit der Pipette geübt.

Wenn Sie das auswaschen beherrschen und genügend Gold im Glasröhrchen haben , gehen wir mit Gummistiefeln* in die Wietze (Fluss) direkt am Goldwaschcamp.

Jetzt versuchen die Kursteilnehmer Sand aus dem Fluss auszuwaschen und Gold aus der Wietze zu finden. (Das ist ein Spass, mitten im plätschernden Fluss auf einem Eimer sitzend die Goldwaschtechnik nach alter Tradition auszuüben). Hier kommt jeder auf seine kosten. Wenn alle genug haben, laden die rustikalen Holzbänke am Lagerfeuerplatz zum verweilen ein.


Nach dem Kurs können Sie die selbst gesuchten echten winzigen Nuggets und Goldflitterchen mit nach Hause nehmen.

Wer nicht genug bekommen kann, für den halten wir Goldwaschschüsseln und weitere Ausrüstungen zum Kauf bereit.  

Im Grundkurs  enthalten:

- ca. 2 Stunden Spass, Erholung und Goldfieber
- Miet-Waschpfanne
- Miet-Handpumpe
- Urkunde (Kinder)
* Achtung bitte eigene Gummistiefel oder Wathose mitbringen!

* Preis Kinder 10,00 € ( Kindergruppen ab 15 Pers. 8,00 € pro Kind )
* Preis Erwachsene  15,00 €


* Gruppenpreise auf Anfrage!

Anmeldung zum Goldkurs unter Tel. 05146-5143
 

Hier geht es zu den Kursterminen!

 
Für die Anmeldung zum Kurs senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Anzahl der Personen, oder rufen Sie uns an!  
 
Standort Goldwaschcamp-Wietze Wegbeschreibung zum Goldwaschcamp-Wietze

Größere Kartenansicht
Auf der Nienburger Str. B214 genüber der Shell Tankstelle neben dem Farradhändler Giseke befindet sich der Bohrmeister Haasenbein Weg.

Der Beschilderung Richung Erdölmuseum ca. 50 Meter folgen.

Dann scharf nach rechts auf die Wiese fahren.

Auf der Wiese entlang bis zum Fluss (Wietze)Die Wiese ist auch gleich der Parkplatz für das Goldwaschcamp.

Gegenüber vom Parkplatz am anderen Flussufer befindet sich das Goldwaschcamp, direkt an der Flusskurve!

Einfach über die Brücke gehen und dann sofort rechts.

Auf dem Luftbild mit dem roten A gekennzeichnet!  
 

Weitere Informationen mit vielen Bildern und Filmen vom Goldwaschcamp bitte auf den Link klicken!

www.goldwaschcamp.de
 
Zeile antippen und Seite Erlebnis-Wietze einem Freund empfehlen!
 
Erlebnis-Wietze.de
 
Mit dem GPS und einem Metalldetektor auf Schatzsuche!
Bei der GPS-Metalldetektor-Schatzsuche geht es um eine schwere Eisenkiste die in ca. 60-100 cm
im Boden vergraben wurde. Mit den richtigen Koordinaten finden Sie  mit dem GPS Empfänger
über Stock und Stein in die Nähe der Schatzkiste.

Der Rest wird mit einem Tiefenortungsdetektor und einem Spaten erledigt.
Nach dem Bergen der Kiste können Sie gerecht oder ungerecht den ??? Inhalt aufteilen.
Super spannend, aber auch anstrengend für den der graben muss...
 
GPS Metalldetektor Schatzsuche
 
Hier können Sie sich einen ausführlichen Flyer runterladen und ausdrucken!
 
 

Für alle die sich mal wieder in ein echtes Abenteuer stürzen wollen!

Eine gute Kombination ist nach der Schatzsuche einen Goldwaschkurs mit Grillen und Lagerfeuer im Goldwaschcamp-Wietze zu buchen! www.Goldwaschcamp.de
 
kleine Infos für die Goldwaschkurse bitte hier klicken!
 
Erlebnis-Wietze.de
 

Boulplatz Wietze auf dem Goldwaschcamp

Pünktlich zum Ende August wie geplant erstellte Jan Bollmann auf dem Goldwaschcamp-Wietze eine Boulbahn für alle die Spass an Bewegung an der frischen Luft haben. Der Boulplatz ist eine Bereicherung für das Freizeitangebot in Wietze. Solche Bahnen muss man wirklich suchen, sie sind sehr selten im Landkreis Celle. Bitte eigene Kugeln für das Spiel mitbringen! Die größe der Spielfläche beträt 15x4 Meter, so können auch Tuniere von anderen Vereinen gespielt werden...
Der Boulplatz kann vorerst kostenlos von jederman benutzt werden!


Auf einem wunderschönen Naturgrundstück direkt an der Wietze bietet das Goldwaschcamp einen Tisch mit Bänken für ca. 18 Personen und weitere 30 Sitzplätze am Lagerfeuerplatz mit Schwenkgrill den man mieten kann.


Ein Parkplatz auf der Wiese Bohrmeister Hasenbeinweg hinter Zweirad Gieseke ist vorhanden.



Viel Spass wünscht
Jan Bollmann
Bei Fragen zum Boulplatz oder Goldwaschcamp bitte unter Tel. 05146-5143
 
 
Erlebnis-Wietze.de